Use-Case
Handel

eBike / eScooter

Hintergrund Bild
Problem

Ein Fahrradhändler ist aufgrund eines durch Lithium-Batterien ausgelösten Brand-bzw. Schadensfall eines ihm bekannten Unternehmers sensibilisiert worden und hat das Gefahrenpotential auf sein Geschäft übertragen. Nicht mehr funktionierende eBike/sScooter-Batterien werden an einen Fahrradhändler zurück gesendet. Beim sachgerechten Handling sind diese Batterien grundsätzlich sicher. Jedoch stellt die vor der Rücksendung erfolgte, oft unbekannte, Nutzung auch ein schwierig abzuschätzendes Brand-und Explosionsrisiko dar. Das sorgt für die Notwendigkeit, Maßnahmen zum vorbeugenden Brand-und Gefahrenschutz dem Stand der Technik anzupassen.

Ziel

Sicheres Quarantäne-Lager inkl. zeitlicher Überwachung der Quarantäne-Dauer und Dokumentation der Lagerung.

Lösung

Sicherheitsschrank BATTERY station XL und DC Lagermanagement | Paket Team

Inbetriebnahme von drei geprüften Sicherheitsschränken BATTERY station XL mit Mitteltrennwand und Schließfach für sicheres Laden und Lagern von Lithium-Ionen Batterien. Diese Schränke gewährleisten höchsten Brandschutz inkl. Backdraft-Schutz dem Stand der Technik entsprechend.

Initiale Stammdatenpflege mit Anlage der drei Lagerorte BATTERY station XL und der möglichen Batteriearten inkl. elektrotechnischer Eigenschaften im browserbasierten, installationsfreien Lagermanagement von DÜPERTHAL connect.

DAS ERGEBNIS? EIN NEUER WORKFLOW!

Beim Wareneingang werden die Lithium-Ionen Batterien in einen Sicherheitsschrank BATTERY station XL eingelagert. Via Schließfach wird sichergestellt, dass nur speziell geschulte Mitarbeiter Zugang zu den kritischen Batterien erhalten.

Der Batterietyp inkl. Baujahr, Kapazität und definierter Quarantänedauer wird in das Lagermanagement von DÜPERTHAL connect eingepflegt.

Die Applikation DÜPERTHAL connect meldet nach Ablauf der Quarantänezeit per E-Mail, dass die Batterie der weiteren Verwendung zugeführt werden kann.

Wenn die Verwendung erfolgt, wird die Batterie aus dem Lagermanagement ausgescheckt, wahlweise temporär an einen festgelegten Verwendungsort oder final aus dem System, z. B. Übergabe an Versorger.

Paketstruktur inkl. Funktionsumfang

Funktionen nach Abonnement

Monatlich berechnet
Jährlich berechnet (10% Rabatt)
Starter
0 €
 
Team
195 €
(30 Tage kostenlos testen)
Advanced
895 €
 
Spezifikation
Starter
Team
Advanced
Anzahl Benutzer (inklusive Owner)
Starter 3
Team 6
Advanced 26
Speicherplatz (Cloud Hosting) für Dokumente von Artikel-Katalog, Schränken etc.
Starter 1 GB
Team 50 GB
Advanced 200 GB
Nutzerpakete zubuchbar?
Starter
Team
Advanced
Lagerortmanager
Starter
Team
Advanced
Konfiguration von Standorten und Räumlichkeiten
Starter
Team
Advanced
Inventarpflege von Lagerorten, z. B. Sicherheitsschränke, Läger - inklusive variable und individuell konfigurierbare Lagerbereiche
Starter
Team
Advanced
Eingabefelder für unterschiedliche Lagerkategorien, z. B. Chemikalien, Gase, Batterien und Verbrauchsmaterialien
Starter
Team
Advanced
Wartungsintervalle mit Erinnerungsfunktion einstellbar
Starter
Team
Advanced
Bestandsmanager
Starter
Team
Advanced
Suchfunktion zu Lagerbeständen, Lagerorten oder Dokumenten
Starter
Team
Advanced
Anlage eines Artikel-Katalogs für Chemikalien, Gase, Batterien und Verbrauchsmaterialen
Starter
Team
Advanced
Gefahrstoffkennzeichnung nach GHS und Gebotszeichen vorbereitet
Starter
Team
Advanced
Individuelle Pflege von Lagerbeständen
Starter
Team
Advanced
Verwalten von Lagermengen und Daten von Chemikalien, Batterien und Verbrauchsmaterialien
Starter
Team
Advanced
Automatische Empfehlung zur Zusammenlagerung
Starter
Team
Advanced
Lagermanagement mit QR-code Scan
Starter
Team
Advanced
Nutzer übergreifende Anlage von Standorten der Lagerartikel und Verwendungsorte
Starter
Team
Advanced
Verknüpfung an GESTIS-Stoffdatenbank (Gefahrstoffinformationssystem)
Starter
Team
Advanced
Exportfunktion von Lagerlisten der Schränke und Räumlichkeiten
Starter
Team
Advanced
Dokumentenmanager
Starter
Team
Advanced
Speicher (Cloud hosting) für spezifische Dokumentenablage, z. B. Sicherheitsanweisungen, Datenblätter, Bedienungsanleitungen uvm.
Starter
Team
Advanced
Browserbasierte Datenverfügbarkeit - Endgeräte unabhängig, z. B. Smartphone, Tablet, PC
Starter
Team
Advanced
Schnittstellenmanager
Starter
Team
Advanced
Anbindung von Labelprinter via API-Key vorbereitet
Starter
Team
Advanced
Definierter API-Key für Anbindung an Drittsysteme wie ERP, LIMS, ELN frei verfügbar
Starter
Team
Advanced
Monitoring
Starter
Team
Advanced
Individuelle Zusammenstellung an Monitoringparametern | optional verfügbar: [Sensorik]
Starter
Team
Advanced
Thomas Mattheis
Thomas Mattheis

PERSÖNLICHE VORSTELLUNG DER SOFTWARE

Sie möchten gerne eine persönliche Vorstellung? Buchen Sie jetzt Ihren Termin! Sie können wählen zwischen einer Vorstellung über Microsoft Teams oder einem Vor-Ort-Termin in Ihrem Unternehmen.

Beta